Systeme
ZB–S Zentralbatterie-Notlichtsysteme Auslauf Ende 2020 - Ersatzprodukt: DualGuard-S
Serial Number Verified :
Authenticated:
The product is verified as being authentic; however, this does not guarantee the condition or fit for purpose of the product.

ZB–S Zentralbatterie-Notlichtsysteme Auslauf Ende 2020 - Ersatzprodukt: DualGuard-S

Das Zentralbatteriesystem ZB-S versorgt zuverlässig Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten mit Energie (230V AC/216 V DC).

Die ZB-S testet sich selbst automatisch und überwacht jede CG-S-Leuchte (bis zu 20 pro Stromkreis) einzeln - einfach über die Versorgungsleitung.

Dabei kann die Schaltungsart jeder angeschlossenen CG-S-Leuchte über das Steuerteil des Zentralbatteriesystems dank der STAR-Technologie innerhalb eines 50 oder 60 Hz-Versorgungsnetzes frei programmiert werden.Das bedeutet, dass in ein und demselben Stromkreis der Mischbetrieb von Dauerlicht, geschaltetem Dauerlicht und Bereitschaftslicht möglich ist. Keine separaten Datenkabel mehr erforderlich und reduzierte Installationskosten

ZB–S Zentralbatterie-Notlichtsysteme Auslauf Ende 2020 - Ersatzprodukt: DualGuard-S
Geeignet als Sicherheitsbeleuchtung
Gemäß DIN VDE 0100-560, DIN EN 50172 und DIN VDE 0108-100.
Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten
Entspricht der Norm EN 50171 für die Stromversorgung (230V/216V AC/DC)
Modulare Ladetechnik
Bereich von 5,5 bis 999 Ah

Merkmale

  • Verkürzter Inspektionsaufwand durch CEWA GUARD Technologie; automatische Funktionsüberwachung von bis zu 20 Leuchten pro Stromkreis
  • Reduzierte Installationskosten durch STAR-Technologie: Frei programmierbarer Mischbetrieb der Schaltungsarten pro Leuchte in einem Stromkreis
  • Verminderte Installationsausgaben, da keine Datenleitung zu den Leuchten benötigt wird
  • Klartextanzeige am Steuerteil bis zur letzten Leuchte
  • Flexibler Datenspeicher für Prüfbuch- und Anlagenkonfiguration mit Speicher Karte
  • Energieeinsparung und erhöhte Lebensdauer durch alternierende Zuschaltung der Lademodule und optimierten Wirkungsgrad.

Automatische Prüfung, lange Lebensdauer und kostengünstige Installation

Das im Jahr 2002 eingeführte ZB-S hat sich zu einem der zuverlässigsten Zentralbatteriesysteme auf dem Markt entwickelt. ZB-S genießt weltweites Vertrauen, von Flughäfen und Stadien bis hin zu Lagerhäusern und industriellen Anwendungen.

Es entspricht der EN 50171 zur Stromversorgung von 230V/216V AC/DC Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten und ist geeignet für Fluchtwegbeleuchtungsanlagen nach DIN VDE 0100-560, EN 50172 und DIN VDE 0108-100. Mit automatischer Prüfvorrichtung und Einzelleuchtenüberwachung mit individueller Anzeige von Zustand und Name pro Leuchte, in Verbindung mit systemabhängigen elektronischen Vorschaltgeräten einschließlich deren Überwachung.

eaton-ceag-el-cps-zb-s-hshl-applikation.jpg

Schalten Sie auf Sicherheit mit der STAR-Technologie!

Mit der STAR-Technologie bietet die ZB-S die Möglichkeit, mehrere Schaltungsarten in demselben Stromkreis betreiben zu können, wobei die Schaltungsart jeder Leuchte jederzeit von zentraler Stelle umprogrammiert werden kann.

Damit bietet sie nicht nur die bewährte CEWA GUARD-Sicherheit, wenn es um den Betrieb des Notlichtsystems geht, sondern darüber hinaus auch die Sicherheit und Flexibilität bei der Planung der Anlage, da diese jederzeit auf bauliche Änderungen im Gebäude oder dessen Nutzung reagieren kann.

Aufbau des ZB-S Schrankes

  1. Kabeleinführung von oben
  2. Dreistock-Installationsklemme mit Zugfederanschluss und N-Trennklemme
  3. Steuermodul (CU CG-S), Batterie-Steuermodul (BCM.1E), Lademodul CM 1,7 A, 4 x SKUs
  4. DC/DC Wandler (PSU.1E)
  5. Stromkreis-Umschaltmodul 23 x SKUs
  6. Lasttrenner, Netz
  7. Rangierverteiler Netz (schrankabhängig)
  8. Lasttrenner, Batterie
  9. Rangierverteiler Batterie (schrankabhängig)
  10. Lademodul CM 3,4 A
  11. Kabeleinführung von unten (schrankabhängig)
ceag-el-cps-zb-s-cabinet-features.png

Sicherer Betrieb bei extremsten Umweltbedingungen

Bei Umsetzung des in der MLAR 04/2016 geforderten Funktionserhaltes, stehen Unterstationen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung:

Unterstationen im Stahlblechgehäuse

eaton-ceag-el-cps-zb-s-fire-resistant-substation.png
Im Einklang mit der Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen (Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR), Stand 04/2016. Geprüft von einem staatlichen Materialprüfungsamt inklusive der elektronischen Einbauten.

Unterstationen mit Funktionserhalt

eaton-ceag-el-cps-zb-s-fire-resistant.png
Experimentelles Design für die Anwendung als elektrischer Verteiler mit Funktionserhalt.
Die Funktion aller installierten elektronischen Komponenten wurde in einem Brandtest geprüft.

Sehen Sie sich weitere Systeme von Eaton, einem der weltweit führenden Anbieter von Notbeleuchtung an!

Sicherheitsbeleuchtungssysteme von Eaton - Dafür steht CEAG seit über 40 Jahren mit ihrer Kompetenz und Erfahrung

Unsere zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Produkte sind weltweit bekannt und spezifiziert. Die Einsatzbereitschaft und Kompetenz unserer Mitarbeiter sorgt für umfassende, zukunftsorientierte Lösungen und eine hohe Kundenzufriedenheit.