Unternehmensführung

Unsere Unternehmensführung bestimmt den Kurs für kontinuierliches Wachstum und repräsentiert unsere Führungseigenschaften und Werte: ethisch, leidenschaftlich, verantwortungsbewusst, effizient und transparent zu handeln sowie stets lernfähig zu sein.

Führungsstruktur  bei Eaton 

 

Unsere Führungs- und Kontrollstruktur basiert auf einem erfolgreichen Führungsmodell, bei dem der Chief Executive Officer (CEO) von Eaton zugleich auch Vorstandsvorsitzender ist. Die jeweiligen Rahmenbedingungen sind maßgebend für die Ausgestaltung eines Führungsmodells. Für den langfristigen Erfolg von Eaton ist nach unserer Ansicht die Personalunion von CEO und Vorstandsvorsitzendem entscheidend. Dieser Ansatz hat sich auch in der Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden bewährt. Wir sind überzeugt von den Vorteilen eines Vorstandsvorsitzenden, der den Weg für das Unternehmen vorgibt, und gleichzeitig als CEO die Hauptverantwortung für das Tagesgeschäft trägt. Dadurch kann der Aufsichtsrat seine Verantwortung in den Bereichen Strategie, Unternehmensführung, Kontrolle und Entscheidungsfindung unter gleichberechtigter Beteiligung aller Mitglieder wahrnehmen.

 

Unser Aufsichtsrat besteht hauptsächlich aus unabhängigen Mitgliedern, mit Ausnahme unseres Vorstandsvorsitzenden, Craig Arnold, und Richard H. Fearon. Von unseren zehn externen Aufsichtsratsmitgliedern sind oder waren fünf als Vorstandsvorsitzende börsennotierter Unternehmen tätig. Unsere Ausschüsse für die Bereiche Audit, Vergütung und Organisation, Finanzwesen und Unternehmensführung werden von unabhängigen Aufsichtsratsmitgliedern geleitet. Unser Vorstandsvorsitzender konnte von den umfangreichen Führungserfahrungen in unserem Aufsichtsrat profitieren.

 

Der Aufsichtsrat überprüft die Führungsstruktur jährlich. Dies wird er auch in Zukunft fortsetzen, wenn sich die Rahmenbedingungen ändern oder ein neuer CEO gewählt wird. Bei der letzten jährlichen Prüfung beschloss der Aufsichtsrat, dass die derzeitige Führungsstruktur für unser Unternehmen und unsere Aktionäre die optimale Aufbauorganisation darstellt: Diese besteht aus einem CEO, der in Personalunion zugleich Vorstandsvorsitzender ist, und Ausschüssen, die von unabhängigen Aufsichtsratsmitgliedern geleitet werden. Ein Aufsichtsratsvorsitzender übernimmt bestimmte Verantwortlichkeiten im Namen der unabhängigen Mitglieder.

 

Aufsichtsratsvorsitzender

Christopher M. Connor ist seit 2006 im Aufsichtsrat von Eaton tätig. Er wurde 2016 erstmals von unseren unabhängigen Mitgliedern zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Der Aufsichtsratsvorsitzende hat folgende spezifische Aufgaben: Leitung von Aufsichtsratssitzungen, an denen der Vorstandsvorsitzende nicht anwesend ist (einschließlich exekutiver Sitzungen), Einberufung von Sitzungen, Genehmigung der Tagesordnung im Namen der unabhängigen Aufsichtsratsmitglieder und Genehmigung von Informationen, die an den Vorstand gesendet werden. Der Aufsichtsratsvorsitzende ist Verbindungsglied zwischen dem Vorstandsvorsitzenden und den unabhängigen Aufsichtsratsmitgliedern. Außerdem ist er zuständig für die Anhörung und die direkte Kommunikation mit Aktionären und anderen Interessengruppen. Der Aufsichtsratsvorsitzende ist befugt, Sitzungen der unabhängigen Aufsichtsratsmitglieder einzuberufen und externe Berater zu beauftragen, die direkt an den Aufsichtsrat berichten. Die Leistung des Aufsichtsratsvorsitzenden wird in einem jährlichen Prozess beurteilt, geleitet vom Vorsitzenden des Unternehmensführungsausschusses. Der Aufsichtsratsvorsitzende wird von unseren unabhängigen Mitgliedern jährlich neu gewählt.

 

Lernen Sie unsere Vorstandsmitglieder kennen

Craig Arnold, Vorstandsvorsitzender und CEO | Richard H. Fearon, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Financial & Planning Officer | Heath Monesmith, Chief Operating Officer, Industrial Sector | Uday Yadav, Chief Operating Officer, Electrical Sector.

Übersicht unserer Vorstandsmitglieder

Die Mitglieder unseres Aufsichtsrats