Wählen Sie bitte Ihren Standort

Gewerblich-Technische Ausbildungsberufe

Entdecken Sie Möglichkeiten für Ausbildungen im gewerblich-technischen Bereich.

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Besonders für die Elektronikbastler/innen, die Interesse für Elektronik und elektrische Geräte mitbringen und am Umgang mit dem Lötkolben Spaß haben, ist dies eine hervorragende Ausbildung.

Die dreieinhalbjährige Ausbildung wird begleitet durch den Berufsschulunterricht, der in Blockunterricht oder in Teilzeitform, je nach Ausbildungsstandort, erfolgt.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Ausbildungsstandorte:

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen:

Mittlere Reife oder (Fach)Abitur

Ausbildungsinhalte:

  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungsführungssystemen
  • Messen elektrischer Größen und deren Berechnung
  • Prüfen, Einstellen und Messen von Baugruppen und Geräten
  • Inbetriebnahme und Bedienung von Geräten und elektrischen Anlagen
  • Zusammenbau von Schaltgeräten und Automatisierungssystemen
  • Erweiterung und Instandhaltung von elektrischen Anlagen, Steuerungen und Geräten

Persönliche Voraussetzungen:

  • Logisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Verständnis für physikalische und technische Vorgänge
  • Interesse an Technik
  • Teamfähigkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an die oben aufgeführten Ausbildungsstandorte.

Maschinen- und Anlagenführer/ in

Maschinen- und Anlagenführer/innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen Maschinen in Betrieb. Das können beispielsweise Werkzeug oder Produktionsmaschinen sein. Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern den Materialfluss. Zudem inspizieren und warten sie Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.

Die Ausbildung ist sehr eng mit den Fertigungsanlagen verbunden und der Einsatz erfolgt in verschiedenen Abteilungen und Produktionsbereichen. Am Ende der Ausbildung erstreckt sich der Ausbildungseinsatz auf die Überwachung, Wartung und Reparatur von Anlagen, die zur hochtechnisierten Fertigungslinie von Eaton gehören.

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Ausbildungsstandorte:

Eaton Industries GmbH, Werk Gladbach

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen:

  • Berufsreife (Hauptschulabschluss) 
  • Sekundarabschluss 1 (Realschule)

Ausbildungsinhalte:

  • Grundlagen der Metalltechnik
  • Montage von mechanischen Baugruppen und Geräten zu kompletten Anlagen
  • Prüfen und Überwachen von Maschinen und Anlagen
  • Wartung und Reparatur von Fertigungsanlagen

Persönliche Voraussetzungen:

  • Verständnis für technische und physikalische Vorgänge
  • Handwerkliches Geschick
  • Sinn für Genauigkeit und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Interesse für Maschinen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an den oben genannten Ausbildungsstandort.

 

Mechatroniker/in

Wie aus dem Namen schon zu ersehen, prägen die zwei großen Bereiche Mechanik und Elektronik diese Ausbildung. Das Ziel ist, in beiden Bereichen gute Fachkenntnisse zu erreichen, um zur Schnittstelle zwischen der industriellen Metallverarbeitung und Energieverteilung zu werden.

Die Ausbildung ist sehr breit gefächert und der Einsatz erfolgt in verschiedenen Abteilungen oder Produktionsbereichen. Am Ende der Ausbildung erstreckt sich der Einsatz auf die Montage, Wartung und Reparatur an verketteten Anlagen oder Fertigungssystemen, die zur hochtechnisierten Produktpalette von Eaton gehören.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Ausbildungsstandorte:

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen:

Mittlere Reife

Ausbildungsinhalte:

Grundlagen der Elektrotechnik, Metalltechnik und Informatik

  • Montage von mechanischen und elektrischen Baugruppen und Geräten zu komplexen Maschinen
  • Entwickeln und Erstellen pneumatischer, elektropneumatischer und hydraulischer Steuerungen
  • Prüfen und Überwachen von Steuerungen, Erstellen von Prüfsystemen
  • Erstellen von CNC-Programmen und SPS-Steuerungen

Persönliche Voraussetzungen:

  • Verständnis für technische und physikalische Vorgänge
  • Handwerkliches Geschick
  • Sinn für Genauigkeit und Sorgfalt
  • Teamfähigkeit
  • Solide englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an die oben aufgeführten Ausbildungsstandorte.

Werkzeug­mechaniker

Wer diesen Beruf erlernen will, sollte handwerklich begabt sein und ein besonderes Interesse an den Fächern Mathematik und Physik haben. Innerhalb der Eaton Firmengruppe werden die Fachrichtungen Stanz- und Umformtechnik oder Formentechnik angeboten. Nach dem ersten Ausbildungsjahr erfolgt der Einsatz in den verschiedenen Abteilungen des Betriebes.

Werkzeugmechaniker sind darauf spezialisiert, Werkzeuge herzustellen, zu reparieren und zu verbessern. Besonders durch den guten Maschinenpark und die qualifizierten Ausbilder erfolgt eine optimale Vorbereitung auf den späteren Einsatz im Berufsleben.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Ausbildungsstandorte:

Schulische Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Ausbildungsinhalte:

  • Herstellen und Warten von Werkzeugen durch Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen und Erodieren
  • Montieren und Verbinden von Bauteilen durch Verschrauben und Verstiften
  • Dokumentation von Material, Ersatzteilen und Prüfungen
  • Planen von Arbeitsabläufen, Auftragsabwicklung und Materialbereitstellung
  • Erstellen von CNC-Programmen für Werkzeugmaschinen

Persönliche Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Verständnis für physikalische und technische Vorgänge
  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit
  • Solide englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an die oben aufgeführten Ausbildungsstandorte.

Fachkraft für Lagerlogistik

Logistische Herausforderungen sind das Aufgabengebiet der Fachkräfte für Lagerlogistik. Dabei dreht sich alles rund um die Lagerung und den Versand von Gütern verschiedenster Art. Dazu gehört eine regelmäßige Eingangs- und Bestandskontrolle ebenso wie der Umgang mit Transportgeräten und Lagerverwaltungssystemen.

In unserem hochmodernen Lager des Meckenheim Distribution Center (MDC) wird dabei der Umgang mit  automatisierten Lagersystemen erlernt. Die exakte Abstimmung der einzelnen Arbeitsschritte birgt interessante Herausforderungen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsstandort:

Eaton Industries GmbH Kompetenzzentrum Bäderstraße, Werk Holzhausen

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Voraussetzungen:

  • Guter Real- oder Hauptschulabschluss 10b
  • Mindestalter 18 Jahre

Ausbildungsinhalte:

  • Planung und Organisation logistischer Prozesse
  • Sicherstellung des Materialflusses
  • Mengen- und Qualitätsprüfung der Güter sowie Bestandskontrollen
  • Rechnungsprüfung
  • Lagerortbestimmung
  • Versandgeschäft und Kommissionierung

Persönliche Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an logistischen Zusammenhängen
  • Verständnis für komplexe Strukturen
  • Teamfähigkeit
  • Solide englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) per Email an: AusbildungBonn@eaton.com.

 

Industriemechaniker/in

Das ist der richtige Beruf für alle, die an Metallverarbeitung und Modellbau Spaß haben. Industriemechaniker/innen werden in unserem Unternehmen je nach Standort in den Fachrichtungen Produktionstechnik, Betriebstechnik und in der Geräte- und Feinwerktechnik ausgebildet.

Ihre Aufgaben bestehen darin, betriebliche Einrichtungen in Stand zu setzen und funktionsfähig zu halten oder an sich ändernde Bedingungen anzupassen.

Nach einer einjährigen Grundausbildung sind wechselnde Einsatzorte garantiert, um so frühzeitig den späteren Arbeitsplatz kennen zu lernen.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Ausbildungsstandort:

Eaton Industries GmbH Kompetenzzentrum Bäderstraße, Werk Holzhausen

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Ausbildungsinhalte:

  • Herstellung von Werkstücken durch Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen
  • Montieren und Verbinden von Bauteilen durch Verschrauben, Schweißen, Löten
  • Überprüfen und Inspizieren von pneumatischen oder elektropneumatischen Steuerungseinrichtungen
  • Dokumentation von Material, Ersatzteilen und Prüfungen
  • Planen der Auftragsabwicklung und der Materialbereitstellung
  • Erstellen von CNC-Programmen für Werkzeugmaschinen

Persönliche Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Verständnis für physikalische und technische Vorgänge
  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Teamfähigkeit
  • Solide englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an die oben aufgeführten Ausbildungsstandorte.

Verfahrens­mechaniker

In der dreijährigen Ausbildung erfährt man nicht nur wie Kunststoffe mit einer Spritzgussmaschine verarbeitet werden. Sowohl theoretisch als auch praktisch wird erlernt, wie sich Kunststoff zusammensetzt, wie er gelagert, gemischt und getrocknet wird.

Ein weiteres großes Ausbildungsgebiet ist das Einstellen und Umrüsten der Kunststoff bearbeitenden Maschinen. Bei der Reparatur spielt dann Teamarbeit eine große Rolle.

Zum Umfeld gehören nicht zuletzt die Qualitätssicherung sowie die wichtigen Themen Umweltschutz und Recycling.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Ausbildungsstandorte:

Ausbildungsbeginn:

1. September eines jeden Jahres

Schulische Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Ausbildungsinhalte:

  • Planen der Auftragsabwicklung
  • Lesen von technischen Zeichnungen
  • Einrichten und Bedienen von Werkzeugen, Kunststoffspritzmaschinen und Produktionsanlagen
  • Fertigungsüberwachung
  • Qualitätssicherung

Persönliche Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Sinn für Genauigkeit und Sorgfalt
  • Verständnis für chemische und technische Vorgänge
  • Teamfähigkeit
  • Solide englische Sprachkenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen / Notenspiegel) an die oben aufgeführten Ausbildungsstandorte.