Wählen Sie bitte Ihren Standort

Branchenweit erste USV-Netzwerkkarten mit UL- und IEC-Cybersecurity Zertifizierung

Eatons Netzwerkkarten für die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) erfüllen als erste die Sicherheitsstandards IEC 62443-4-2 und UL 2900-1

Bonn, 15. Januar 2020 – Das Energiemanagementunternehmen Eaton erweitert sein Cyber-Sicherheitsprogramm und verfügt nun über Cybersecurity-Zertifikate der International Electrotechnical Commission (IEC) für die Gigabit Network Card und die Industrial Gateway Card. Die Produkte erfüllen ebenfalls Cyber-Sicherheitsstandards von UL (Underwriters Laboratories), um größtmögliche Sicherheit für vernetzte USV-Geräte (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) zu gewährleisten. Als erster in der Branche konnte Eaton eine doppelte Zertifizierung nach den strengen Richtlinien von IEC und UL erreichen, was die Fähigkeit des Unternehmens unterstreicht, Industriestandards und Kundenerwartungen gleichermaßen zu erfüllen.

Ohne einheitliche globale Standards wird es in Zukunft schwerfallen, den Anforderungen an die Cybersicherheit nachzukommen. Laut IDC wird es 2025 ca. 42 Milliarden vernetzte Geräte geben, die 79 Zettabyte Daten generieren, die wiederum verarbeitet und gespeichert werden müssen. Großen Anteil daran hat auch das Industrial Internet of Things, das einen enormen Bedarf für innovative Sicherheitstechnologien schafft.

„Cyber-Sicherheit ist heute für Unternehmen ein kritisches Asset. Eaton verfolgt einen proaktiven unternehmensweiten Ansatz, der in unserer Geschichte einzigartig ist“, erklärt Simon Feger, Produkt Support Manager bei Eaton. „Wollen wir die Sicherheit des IIoT in einer immer vernetzteren Welt weiter voranbringen, ist es elementar, dass Unternehmen und Organisationen an einem Strang ziehen, um weltweit gültige Cyber-Sicherheitsstandards zu etablieren. Um das zu erreichen arbeiten wir mit UL und IEC zusammen.“

Die Gigabit Network Card war die erste USV-Netzwerkkarte, die den UL-Standard erfüllte. Nun sind die Gigabit Network Card und die Industrial Gateway Card ebenfalls nach IEC 62443-4-2 zertifiziert. Diese Eaton-Produkte erlauben die einfache Vernetzung ein- und dreiphasiger USV-Anlagen in Rechenzentren, Gewerbeimmobilien und Industrieanlagen. So ist stets eine konstante und gegen Cyber-Angriffe geschützte Stromversorgung gewährleistet.

Weitere Informationen zum Cyber-Sicherheitsansatz von Eaton.

###

Über Eaton

Eaton Electrical ist weltweit führend bei Produkten und Engineering-Dienstleistungen zur Energieverteilung, sicheren und unterbrechungsfreien Stromversorgung, Maschinen- und Gebäudeautomatisierung, Anlagen- und Motorschutz, Beleuchtungs-, Sicherheits- und Kabelmanagement sowie Komponenten für raue Umgebungsbedingungen und explosionsgefährdete Bereiche. Aufgrund seines umfangreichen Portfolios an Komplettlösungen ist Eaton in der Lage, sämtliche Herausforderungen des Energiemanagements zu bewältigen.

Eaton ist ein Anbieter von Energiemanagement-Lösungen und verzeichnete 2018 einen Umsatz von 21,6 Milliarden Dollar. Eaton bietet energieeffiziente Lösungen, die seinen Kunden dabei helfen, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter, sicherer und nachhaltiger zu nutzen. Wir von Eaton haben uns dem Ziel verschrieben, durch den Einsatz unserer Energiemanagement-Technologien und -Dienstleistungen für mehr Lebensqualität zu sorgen und die Umwelt zu schützen. Eaton beschäftigt etwa 101.000 Mitarbeiter weltweit und verkauft Produkte an Kunden in mehr als 175 Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf Eaton.com.