Wählen Sie bitte Ihren Standort

Keine Diskriminierung bei Lieferanten

Kleine, von Vielfalt geprägte Unternehmen haben einen großen Einfluss auf die Wirtschaft. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl Eaton als auch die Gemeinden, in denen wir ansässig sind, davon profitieren, wenn wir Diversity-Unternehmen Chancengleichheit bei der Lieferantenauswahl einräumen.

Eaton verfolgt eine preisgekrönte Strategie der Lieferantenvielfalt, um vor Ort in den Gemeinden, an denen wir ansässig sind, langfristig positive wirtschaftliche Effekte zu erzielen.

Rogerio Branco, Executive Vice President, Supply Chain Management

Einführung in die Lieferantenvielfalt

Strategie & Zielsetzung

Um ein Umfeld zu schaffen, in dem Diversity-Unternehmen gedeihen können, bedarf es einer vorausschauenden Beschaffungsstrategie.  Eaton hat sich mit der Verpflichtung zu Lieferantenvielfalt das Ziel gesetzt, durch die Einbeziehung von Diversity-Unternehmen einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Beitrag zu leisten.

 

Hierzu haben wir ein spezielles Team für Lieferantenvielfalt eingerichtet, dessen Ziel es ist, eine nachhaltige und von Vielfalt geprägte Beschaffungsstrategie zu entwickeln. Im einzelnen bedeutet dies, dass wir:

 

strategische Partnerschaften anstreben, auf Basis der drei Pfeiler Innovation und Wertschöpfung, wirtschaftliche Integration und Geschäftsentwicklung.

  • den Anteil an Diversity-Unternehmen entlang unserer Lieferkette erhöhen wollen.
  • jährliche Diversity-Vorgaben für alle Ausgabenbereiche festlegen und diese auch erreichen möchten.
  • fortschrittliche Analyseverfahren für das Benchmarking und die kontinuierliche Verbesserung einsetzen.
  • wir aktiv an Diversity-Kongressen und -Veranstaltungen teilnehmen und uns in Bildungseinrichtungen engagieren.

 

Strategische Partnerschaften

strategische Partnerschaften anstreben, auf Basis der drei Pfeiler Innovation und Wertschöpfung, wirtschaftliche Integration und Geschäftsentwicklung.

Mitgliedschaften & Zertifizierungsstellen

In den USA ist Eatons preisgekröntes Programm für Lieferantenvielfalt Mitglied des National Minority Supplier Development Council und des Women's Business Enterprise National Council.

 

Diverse Zertifizierungsstellen unterstützen Eaton dabei, seine extern verifizierte Datenbank für Diversity-Lieferanten zu verwalten.

 

Nähere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier:

 

National Minority Supplier Development Council (NMSDC)

Women Business Enterprise National Council (WBENC)

Small Business Administration (SBA)

National Veteran Owned Business Association (NaVOBA)

National LGBT Chamber of Commerce (NGLCC)

 

So können Sie sich registrieren

Erfahren Sie mehr darüber, wie das Programm für Lieferantenvielfalt funktioniert, wer teilnahmeberechtigt ist und wie Sie sich in drei einfachen Schritten registrieren können.