Wählen Sie bitte Ihren Standort

Wasserverbrauch

Die Minimierung unseres Wasserverbrauchs verbessert unsere Operational Excellence und reduziert die Belastung der lebenswichtigen Ressourcen der Gesellschaft.

Da der weltweite Bedarf an Wasser wächst, müssen wir alle bewusster damit umgehen. Unser Wasserverbrauch ist nicht hoch, aber Wasser ist für viele unserer Tätigkeiten von entscheidender Bedeutung. Mit zunehmender Wasserknappheit an einigen Standorten, wird dies auch weiterhin eine wichtige Aufgabe unseres Risikomanagements sein. Durch die Verwendung von Tools des World Business Council for Sustainable Development und anderer Organisationen identifizieren und überwachen wir Risiken in Gebieten mit prekärer Wasserversorgungssituation. 
Seit 2015 haben wir unseren Wasserverbrauch um 391.000 qm3 verringert.
391 Tsd.
Seit 2015 haben wir unseren Wasserverbrauch um 391.000 qm3 verringert.
Die Verminderung unseres Wasserverbrauchs im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr beträgt 320.000 qm3 (minus 6,3%).
6,3
%
Die Verminderung unseres Wasserverbrauchs im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr beträgt 320.000 qm3 (minus 6,3%).
Die Wassermenge, die wir seit 2015 eingespart haben, würde mehr als 150 olympische Schwimmbäder füllen.
150
Die Wassermenge, die wir seit 2015 eingespart haben, würde mehr als 150 olympische Schwimmbäder füllen.

Governance/Unternehmensführung

Eaton ist stolz auf effektive interne Prozesse und das fundierte Controlling zur Steuerung unserer Nachhaltigkeitsleistung. Viele dieser Controlling-Prozesse verbinden Einzelpersonen und Teams im gesamten Unternehmen und umfassen das Management auf allen Ebenen der Organisation.

Unsere Governance Map einsehen (Flash)

So messen wir unseren Erfolg

Wir setzen uns jährliche Ziele zur Verringerung des Wasserverbrauchs. Dabei fokussieren wir uns auf Anwendungen, die viel Wasser benötigen und Standorte mit hoher Wasserknappheit. Unser Wasserverbrauch ist nicht hoch. Daher konzentrieren sich unsere Aktivitäten gezielt auf ausgewählte Standorte entsprechend unseres Reportings zum Wasserverbrauch. Dieses erfasst im Jahres Rhythmus alle Produktionsstandorte.