Wählen Sie bitte Ihren Standort

Reinzuchthefen

Stilistik und Typizität sind wesentliche Merkmale, die die Qualität eines Weines entscheidend beeinflussen. Neben den Rebsorten, der Kellertechnik und dem gesamten önologischen Verfahren spielt die Gärung und damit verbunden die Hefen eine wichtige Rolle. Die Selektion von Hefestämmen und die Anwendung von Reinzuchthefen sind der Einstieg in die gezielte mikrobiologische Lenkung der Gärung.

Unbenannt-4.jpg

Weißweinhefen

LALVIN® MSB™ YSEO

  • Fördert thiolhaltige Aromen
  • für Sauvignon Blanc, Scheurebe, Riesling
  • Selektion aus Marlborough, Neuseeland Weitere Reinzuchthefen

Roséhefen

SIHA Rubino Cru

  • Fördert die Bildung von Fruchtaromen 
  • Unterstützt Mokka-zartbitter-Aromen
  • Selektion aus Deutschland

Rotweinhefen

SIHAFERM Finesse Red

  • Hohe Farbstabilisierung und würzige Aromen
  • Hohe Endvergärungsgrad
  • Selektion aus Württemberg, Deutschland
Unbenannt-3.jpg

 

LALVIN® IONYS WF™ YSEO

  • für gesteigerte Glycerinbildung
  • bildet weniger Alkohol
  • für mehr Mouthfeel und Frische
     

 

Lalvin Rhone 4600

  • Fördert die Bildung von tropischen Fruchtaromen
  • Unterstützt den Charakter von Blanc de Noir Rosé
  • Selektion aus Rhone, Frankreich 

 

Lalvin RC 212

  • Fördert die Ausprägung von Brombeer- und Kirscharomen
  • Sehr gut geeignet für Spätburgunder
  • Selektion aus Burgund, Frankreich