Wählen Sie bitte Ihren Standort

Von unserem Vorstandsvorsitzendem

Bei Eaton engagieren wir uns dafür, die Lebensqualität zu verbessern und die Umwelt zu schützen – jetzt und in Zukunft. Mit Technologien für ein zuverlässiges, effizientes, sicheres und nachhaltiges Energiemanagement setzen wir Maßstäbe. Indem wir aktiv Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen, füllen wir diese Vision mit Leben. Denn wir haben die Kraft, etwas zu bewegen - weltweit.

Tagtäglich entwickeln Eaton-Mitarbeitende Lösungen, die nachhaltiges Wachstum fördern. Sie arbeiten an neuen Wegen, natürliche Ressourcen effizient zu nutzen, zu bewahren und energieeffiziente Produkte zu verwirklichen. Alles mit dem Ziel, Gesundheit und Wohlergehen von Angestellten und Gesellschaft gleichwohl zu schützen und zu verbessern.

Craig Arnold
Vorstandsvorsitzender, Eaton

Unsere Verantwortung für die Umwelt nehmen wir ernst. Dabei lassen wir uns von drei Kernprinzipien leiten:

  • Wir bieten nachhaltige Produkte und Lösungen, die unseren Kunden helfen, ihre wichtigsten Herausforderungen im Bereich des Energiemanagements zu lösen.
  • Wir verpflichten uns, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern, einschließlich Treibhausgasemissionen, die den Klimawandel verschärfen können.
  • Wir berichten transparent über die Fortschritte bei der Erreichung unserer Ziele.


Unsere nachhaltigen Produkte umfassen Stromverteilung und Stromkreisschutz, Notstromschutz, LED-Beleuchtung und Steuerungssysteme für die sichere und effiziente Nutzung von Energie in Gebäuden und Wohnungen. Weitere Produkte sind Kraftstoff- und Hydrauliksysteme, die den Kerosinverbrauch und die Treibhausgasemissionen senken. Zudem entwickeln wir unter anderem Lösungen für das Luftmanagement von Triebwerken zur Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs, Hydraulikprodukte für Solar- und Windkraftanlagen sowie Filtertechnologien, die den Bedarf an Einwegmaterialien reduzieren.

Von Produktdesign über die Fertigung bis hin zu gemeinnütziger Arbeit binden wir unsere Mitarbeitenden in alle Aspekte unseres Nachhaltigkeitsansatzes ein. Mehr als 10.000 Mitarbeitende nehmen am jährlichen Programm des World Environment Month von Eaton teil. Damit schärfen sie ihr Bewusstsein für die Herausforderungen der Umwelt und tragen dazu bei, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Die im Rahmen des Programms initiierten Projekte laufen das ganze Jahr und spiegeln die Philosophie von Eaton, die Umwelt aktiv zu verbessern.

Auf dieser Grundlage gehen wir noch einen Schritt weiter, indem wir die Auswirkungen des gesamten Nachhaltigkeitsmodells untersuchen. Wir analysieren, wie sich unser Handeln und unsere Produkte auf die Umwelt auswirken. Unser Anspruch ist es, mehr für die Gesellschaft, die Umwelt und die Weltwirtschaft zu tun, als wir selbst zurückerhalten. Um die positiven Nettoauswirkungen zu verstärken, die unser Kerngeschäft, unsere Technologien und unsere Mitarbeitenden für die Welt haben, arbeiten wir mit führenden Institutionen und Vordenkern zusammen.

Es geht darum, mehr von dem zu tun, was wirklich zählt, für die Welt und für Menschen in Not. Wir sind es den künftigen Generationen – innerhalb unseres Unternehmen und in unserem gesellschaftlichen Umfeld – schuldig, die Welt in einem besseren Zustand zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben

Craig Arnold
Chairman und CEO