Wählen Sie bitte Ihren Standort

Von unserem Vorstandsvorsitzenden


Wir sind überzeugt, dass unser Erfolg als Unternehmen nicht nur an finanziellen Ergebnissen gemessen werden sollte, sondern auch an unserem Engagement für Umweltschutz, sozialer Verantwortung und einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Diese Ansatzpunkte bilden die Grundlage für unsere nachhaltige Unternehmensstrategie, mit der wir unser Geschäftsmodell weiterentwickeln.

Auch wenn der Leitgedanke der Nachhaltigkeit in der Geschäftssprache ein relativ neues Konzept ist, steht er seit unserer Gründung vor über 100 Jahren im Mittelpunkt fast aller Aktivitäten. Heute ist Nachhaltigkeit im Kern unserer Vision fest verankert: Die Lebensqualität und Umwelt durch den Einsatz unserer Energiemanagement-Technologien und -Dienstleistungen verbessern. Diese Vision ist Wegweiser für unsere täglichen Entscheidungen und Handlungen.

In unserem Nachhaltigkeitsansatz verfolgen wir ehrgeizige Ziele. Der Fokus unserer Aktivitäten liegt dabei auf drei Bereichen: Entwicklung von Produkten mit positiven Umweltauswirkungen bei gleichzeitiger Verringerung der Belastungen durch unsere Geschäftstätigkeit, Stärkung unserer Mitarbeitenden und der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten sowie verantwortungsvolles Handeln („Doing Business Right“).

Craig-Arnold-headshot.jpg
Craig Arnold
Vorstandsvorsitzender, Eaton

Positiver Einfluss auf die Umwelt

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, effizient und nachhaltig zu arbeiten und gleichzeitig Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die es unseren Kunden ermöglichen, dasselbe zu tun. Die Mitarbeitenden von Eaton entwickeln täglich Lösungen, die sich positiv auf die Umwelt auswirken – von Mikronetzen und Energiespeichern über automatisierte Getriebe bis hin zu Stromverteilungseinheiten für Elektrofahrzeuge und Mischstromsystemen in Flugzeugen. Unsere Produkte helfen Kunden und Partnern, Ressourcen effizient zu nutzen und zu schonen wie auch einen zuverlässigen Zugang zu Energie sowie eine sichere Lebens- und Arbeitsumgebung zu bieten. Weltweit engagieren sich unsere Teams aktiv in Programmen, die unsere eigenen Abfall- und Kohlendioxidemissionen reduzieren und die Nutzung von Energie, Rohstoffen und natürlichen Ressourcen optimieren.

Stärkung unserer Mitarbeitenden und Gemeinden

Wir konzentrieren uns darauf, einen integrativen, sicheren und motivierenden Arbeitsplatz zu schaffen, an dem jeder Mitarbeitende die Möglichkeit hat, zu lernen, zu wachsen und gesund zu bleiben. Um dies zu erreichen, sponsern und fördern wir integrative Ressourcengruppen, sorgen für erstklassige Arbeitssicherheit an unseren Standorten und bieten regelmäßige Schulungsmöglichkeiten in allen Unternehmensbereichen. Außerdem engagieren wir uns in den Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten. Unsere Mitarbeitenden ermutigen wir, sich aktiv für lokale Anliegen einzusetzen, die ihnen wichtig sind.

Verantwortungsvolles Handeln („Doing Business Right“)

Unsere Verpflichtung, verantwortungsvoll zu handeln, beginnt auf höchster Führungsebene und wird Tag für Tag durch die Handlungen unserer Mitarbeitenden umgesetzt. Jedes Jahr verpflichten sich unsere Führungskräfte und Mitarbeitenden erneut zu unserem Ethikkodex, der die Standards für ethisches Verhalten definiert, nach denen wir uns richten und die wir zur Steuerung unserer Geschäftsaktivitäten verwenden. Von unseren Lieferanten erwarten wir, dass sich ihr Verhalten an denselben Standards orientiert. Um eine nachhaltige Lieferkette sicherzustellen, setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit und lassen sie unseren Verhaltenskodex für Lieferanten unterzeichnen. Das bisher Erreichte bestärkt uns. Aber wir wissen, dass dies erst der Anfang ist. Ich bin stolz darauf, Teil eines Unternehmens zu sein, das sich für eine bessere, nachhaltigere Zukunft für den Planeten und unsere Mitmenschen auf der ganzen Welt einsetzt.

Craig Arnold
Vorstandsvorsitzender und CEO